Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

NBA Free Agency 2021 – Alle Moves der Eastern Conference

NBA Free Agency 2021 - Eastern Conference

NBA Free Agency 2021 – Alle Moves der Eastern Conference

Die NBA Free Agency ist die verrückteste Zeit für alle NBA Fans. Die GMs der einzelnen Teams versuchen alles, um ihr Team besser zu machen und in der nächsten Saison die Playoffs zu erreichen oder sogar eine Chance auf die Larry O’Brien Trophy zu haben. In diesem Artikel führen wir alle bisherigen Aktivitäten der Teams der Eastern Conference auf. Falls ihr Erklärungen zu den Begrifflichkeiten rund um die NBA Free Agency benötigt schaut in unser Free Agency Glossar.

Der Artikel wird täglich aktualisiert.

Stand 10.08.21 07:48 Uhr.

Philadelphia 76ers

  • Die 76ers einigen sich mit Shooting Guard Furkan Korkmaz auf einen neuen Vertrag i.H.v. $15 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die 76ers planen Point Guard George Hill zu waiven. Hill möchte nach dem Ende des Moratoriums am 06. August bei den Milwaukee Bucks unterschreiben.
  • Die 76ers einigen sich mit Center Andrew Drummond von den Los Angeles Lakers auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,4 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die 76ers einigen sich mit Shooting Guard Danny Green auf einen neuen Vertrag i.H.v. $20 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die 76ers einigen sich mit Power Forward Georges Niang von den Utah Jazz auf einen neuen Vertrag i.H.v. $6,7 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.

Brooklyn Nets

  • Die Nets einigen sich mit Power Forward Blake Griffin auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,6 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Nets signen Guard Bruce Brown per Qualifying Offer für ein Jahr und $4,7 Mio.
  • Kevin Durant einigt sich mit den Nets auf eine Vertragsverlängerung i.H.v. $198 Mio. und einer Laufzeit von vier Jahren.
  • Die Nets einigen sich mit Power Forward James Johnson von den New Orleans Pelicans auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,6 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Nets einigen sich mit Point Guard Patty Mills von den San Antonio Spurs auf einen neuen Vertrag i.H.v. $12 Mio. und einer Laufzeit von 2 Jahren.
  • Die Nets einigen sich mit Small Forward DeAndre‘ Bembry von den Toronto Raptors auf einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Nets einigen sich mit Point Guard Chris Chiozza auf einen two-way Vertrag.

Milwaukee Bucks

  • Die Bucks einigen sich mit Power Forward Bobby Portis auf einen neuen Vertrag i.H.v. $9 Mio. und einer Laufzeit von 2 Jahren
  • Die Bucks einigen sich mit Power Forward Semi Ojeleye von den Boston Celtics auf einen neuen Vertrag i.H.v. $1,8 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Bucks einigen sich mit Shooting Guard Rodney Hood von den Toronto Raptors auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,2 Mio. mit einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Bucks holen Shooting Guard Grayson Allen von den Memphis Grizzlies per Trade für Sam Merrill und zwei zukünftige Zweitrunden-Picks.

New York Knicks

  • Kemba Walker einigt sich mit den Oklahoma City Thunder auf einen Buyout. Er hätte noch zwei Jahre Vertrag gehabt und ca. $74 Mio. verdient. Auf wie viel Gehalt Walker verzichtet ist nicht bekannt. Nachdem er den Waiver Prozess durchlaufen hat, wird Walker sich den New York Knicks anschließen und dort voraussichtlich einen Vertrag i.H.v. $8-9 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren abschließen.
  • Julius Randle unterschreibt eine Vertragsverlängerung i.H.v. $117 Mio. und vier Jahren Laufzeit. Insgesamt hat er jetzt einen Vertrag über fünf Jahre und $140 Mio.
  • Die Knicks einigen sich mit Point Guard Derrick Rose auf einen neuen Vertrag i.H.v. $43 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren
  • Die Knicks einigen sich mit Shooting Guard Evan Fournier von den Boston Celtics auf einen neuen Vertrag i.H.v. $78 Mio. und einer Laufzeit von vier Jahren
  • Die Knicks einigen sich mit Center Nerlens Noel auf einen neuen Vertrag i.H.v. $32 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren
  • Die Knicks einigen sich mit Shooting Guard Alec Burks auf einen neuen Vertrag i.H.v. $30 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren
  • Die Knicks einigen sich mit Power Forward Taj Gibson auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,7 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.

Atlanta Hawks

  • Trae Young unterschreibt sobald das Free Agency Moratorium am 06. August endet bei den Hawks eine „Designated Rookie Maximum Extension“ i.H.v. $207 Mio. und einer Laufzeit von 5 Jahren.
  • Die Hawks einigen sich mit Power Forward John Collins auf einen neuen Vertrag i.H.v. $125 Mio. und einer Laufzeit von fünf Jahren.
  • Die Hawks einigen sich mit Guard Lou Williams auf einen neuen Vertrag i.H.v. $5 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Hawks einigen sich mit Forward Solomon Hill auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,4 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.

Miami Heat

  • Die Heat verpflichten Point Guard Kyle Lowry von den Toronto Raptors in einem Sign-and-Trade Deal und einigen sich auf einen Vertrag i.H.v. $85 Mio. und einer Laufzeit von 3 Jahren. Der Betrag ist in voller Höhe garantiert.
  • Die Heat einigen sich mit Guard Victor Oladipo auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,4 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr. Oladipo möchte 2022 Free Agent werden und einen großen Vertrag unterschreiben, wenn er vollständig gesund ist. Miami behält die Bird Rechte an Oladipo.
  • Die Heat einigen sich mit Power Forward Markieff Morris von den Los Angeles Lakers auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,6 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Heat ziehen ihre Team Option für Andre Iguodala i.H.v. $15 Mio. nicht. Iguodala wird damit Free Agent.
  • Die Heat ziehen ihre Team Option für Point Guard Goran Dragic i.H.v. $19,4 Mio.
  • Die Heat einigen sich mit Duncan Robinson auf einen neuen Vertrag i.H.v. $90 Mio. und einer Laufzeit von fünf Jahren
  • Jimmy Butler unterschreibt sobald das Free Ageny Moratorium am 06. August endet eine „Maximum Contract Extension“ i.H.v. $184 und einer Laufzeit von vier Jahren
  • Die Heat einigen sich mit  Power Forward P.J. Tucker von den Milwaukee Bucks auf einen neuen Vertrag i.H.v. $15 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren
  • Die Heat einigen sich mit Center Dewayne Dedmon auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,4 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Heat einigen sich mit Point Guard Gabe Vincent auf einen neuen Vertrag i.H.v. $3,5 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren
  • Die Heat einigen sich mit Small Forward Max Strus auf einen neuen Vertrag i.H.v. $3,5 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.

Boston Celtics

  • Die Celtics einigen sich mit Center Enes Kanter auf einen neuen Vertrag i.H.v. $2,6 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.

Washington Wizards

  • Die Wizards einigen sich mit Point Guard Raul Neto auf einen neuen Vertrag i.H.v. $1,9 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.

Indiana Pacers

  • Die Pacers einigen sich mit Point Guard TJ McConnell auf einen neuen Vertrag i.H.v. $35 Mio. und einer Laufzeit von vier Jahren.
  • Die Pacers einigen sich mit Small Forward Torrey Craig von den Phoenix Suns auf einen neuen Vertrag i.H.v. $10 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren
  • Die Pacers einigen sich mit Guard Keifer Sykes von den South East Melbourne Phoenix auf einen neuen Vertrag.

Charlotte Hornets

  • Die Hornets einigen sich mit Point Guard Ish Smith von den Washington Wizards auf einen neuen Vertrag i.H.v. $4,5 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Hornets einigen sich mit Small Forward Kelly Oubre Jr. von den Golden State Warriors auf einen neuen Vertrag i.H.v. $26 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.

Chicago Bulls

  • Die San Antonio Spurs schicken DeMar DeRozan per Sign-and-Trade zu den Chicago Bulls und bekommen im Gegenzug Thad Young, Al-Farouq Aminu,  den 2025er Erstrunden-Pick und zwei zukünftige Zweitrunden-Picks. Die Bulls einigen sich mit DeMar DeRozan von den San Antonio Spurs auf einen neuen Vertrag i.H.v. $85 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die Bulls einigen sich mit Point Guard Lonzo Ball von den New Orleans Pelicans auf einen neuen Vertrag i.H.v. $85 Mio. und einer Laufzeit von vier Jahren.
  • Die Bulls einigen sich mit Guard Alex Caruso von den Los Angeles Lakers auf einen neuen Vertrag i.H.v. $37 Mio. und einer Laufzeit von vier Jahren.
  • Die Bulls einigen sich mit Center Tony Bradley von den Oklahoma City Thunder auf einen neuen Vertrag i.H.v. $3,8 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.
  • Die Bulls einigen sich mit Guard Javonte Green auf einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren.

Toronto Raptors

  • Die Raptors einigen sich mit Guard Gary Trent Jr. auf einen neuen Vertrag i.H.v. $54 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die Raptors einigen sich mit Power Forward Sam Dekker von Türk Telekomspor auf einen neuen Vertrag i.H.v. $1,8 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr. Damit kommt Dekker nach zwei Jahren in Übersee zurück in die NBA.
  • Die Raptors einigen sich mit Power Forward Gorgui Dieng von den San Antonio Spurs auf einen neuen Vertrag i.H.v. $4 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Raptors waiven Center Aron Baynes.
  • Die Raptors einigen sich mit Guard Ishmail Wainright von SIG Straßburg auf einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren.
  • Die Raptors einigen sich mit Khem Birch auf einen neuen Vertrag i.H.v. $20 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.

Cleveland Cavaliers

  • Die Cavs einigen sich mit Center Jarrett Allen auf einen neuen Vertrag i.H.v. $100 Mio. und einer Laufzeit von fünf Jahren.

Orlando Magic

  • Die Orlando Magic einigen sich mit Center Robin Lopez von den Washington Wizards auf einen neuen Vertrag i.H.v. $5 Mio. und einer Laufzeit von einem Jahr.
  • Die Magic einigen sich mit Moritz Wagner auf einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren.

Detroit Pistons

  • Die Pistons einigen sich mit Kelly Olynyk von den Houston Rockets auf einen neuen Vertrag i.H.v. $37 Mio. und einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die Pistons einigen sich mit Cory Joseph von auf einen neuen Vertrag i.H.v. $10 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.
  • Die Pistons einigen sich mit Point Guard Saben Lee auf einen neuen Vertag mit einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Die Pistons einigen sich mit Power Forward Trey Lyles auf einen neuen Vertrag i.H.v $5 Mio. und einer Laufzeit von zwei Jahren.
  • Die Pistons einigen sich mit Point Guard Frank Jackson auf einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren.
Lust auf mehr NBA Content? Folge uns auf Twitter und Instagram!

Ähnliche Artikel

The Vibes Magazine NBA Podcast

neue Folge jeden Freitag