Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Wahnsinn in Monaco und deutsches Spektakel

Deutscher Showdown und ein spektakuläres Comeback

Monaco gewinnt ein verrücktes Spiel gegen CSKA Moskau, die beiden deutschen Schwergewichte aus Berlin und München lieferten sich einen richtigen Schlagabtausch in der Hauptstadt, Kasan nimmt Real an die Leine und Kostas Sloukas schickt sein altes Team ohne Punkte zurück nach Istanbul. Wie unberechenbar die beste europäische Spielklasse ist, wurde am siebten Spieltag unmissverständlich klar.

Die Ergebnisse des 7. Spieltages im Überblick:

ALBA Berlin – FC Bayern München Basketball : 69-82

Olympiacos Piräus – Fenerbahçe Beko Istanbul : 67-65 

Maccabi Playtika Tel Aviv – FC Barcelona : 85-68 

AX Armani Exchange Mailand – Crvena Zvezda mts Belgrad : 79-62 

 

UNICS Kasan – Real Madrid : 65-58 

Zenit St Petersburg – Bitci Baskonia Vitoria – Gasteiz : 83-54

Anadolu Efes Istanbul – Zalgiris Kaunas : 94-60 

AS Monaco – CSKA Moskau : 97-80 

Panathinaikos OPAP Athen – LDLC ASVEL Villeurbanne : 70-84

Spiel der Woche

Spiele in denen Mike James spielt, sind meistens unterhaltsam. Das er nun am siebten Spieltag mit Monaco auf seinen ungeliebten alten Arbeitgeber traf, versprach schon im voraus Spektakel. Letztendlich toppte das Spiel die hohen Erwartungen sogar noch und das hatte gar nicht mal so viel mit James selbst zu tun. Im Grunde fängt die Geschichte des Spiels mit CSKA an, denn nach 13 Minuten sah gar nichts mehr nach Spektakel aus. Joe Voigtmann und Co. hatten das Geschehen komplett im Griff und führten mit 13-35. Ein 14:0 Run mit Beginn des dritten Viertels wirbelte die Partie dann von Grund auf durcheinander. Monaco verkürzte den Rückstand innerhalb von drei Minuten von 41-57 auf 55-57. Sowohl CSKA’s Defensive wurde überrannt und auf der anderen Seite kam nach der Halbzeit kaum noch produktive Offensive zustande. Monaco gewann die zweite Halbzeit mit +30 und erzielte dabei 58 Punkte, nachdem sie in der Halbzeit gerade einmal auf 39 Punkte kamen. Neuverpflichtung Dwayne Bacon hatte einen guten Einstand bei seinem neuen Team mit 11 Zählern bei effektiven Quoten, Donta Hall setzte seinen starken Saisonstart mit 17 Punkten fort und gleich fünf weitere Spieler steuerten eine zweistellige Punkteausbeute bei. AS Monaco steht mit dem Sieg nun als Neuankömmling in der EuroLeague auf dem siebten Platz mit einer Bilanz von vier Siegen und drei Niederlagen. CSKA Moskau rutscht mit zwei Niederlagen in dieser Woche und gleicher Bilanz wie die Monegassen auf Rang neun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spieler Woche

Elie Okobo (LDLC ASVEL Villeurbanne)

35 Punkte – 8/12 2FG – 5/7 3FG – 4/4 FT

4 Rebounds – 4 def.

2 Assists

2 Steals

37 PIR

Remember the Name! Elie Okobo ist ohne Zweifel die Neuverpflichtung der EuroLeague bislang. Mit einer weiteren MVP würdigen Performance hält er Villeurbanne auf Erfolgskurs. Mit einem Career-High von 35 Punkten ballert er sich in die Herzen der EuroLeague Fans. Schon jetzt wird er wohl auf der Liste der ganz großen EuroLeague Klubs für die nächste Saison stehen. Bevor wir aber schon an die nächste Saison denken, genießen wir seine krasse Saison und freuen uns für die positive Überraschung in Frankreich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Überraschung der Woche

Back-to-back Siege für Kasan! Wie unangenehm es sein kann nach Tatarstan zu reisen erlebten in der Doppelspielwoche gleich zwei spanische Topklubs, wenn ihr noch eine dritte Meinung hören wollt, fragt mal beim FC Bayern nach. Nachdem Kasan die offensive der Basken bei 69 Punkten hielt und letztlich einen sicheren +14 Sieg einfuhr, legten sie gegen die Königlichen eine deftige Schippe drauf. Das Team von Pablo Laso kam auf gerade einmal 58 Punkte, wobei nur Walter Tavares und Guerschon Yabusele offensiv ansatzweise in Normalform unterwegs waren. Auf der anderen Seite war die starke Defense der Russen ausschlaggebend, das man mit nur 65 eigenen Punkten ein Spiel gegen Real Madrid gewinnen konnte. Andrey Vorontsevich erlebt dabei zur Zeit einen zweiten Frühling seiner Karriere und Mario Hezonja’s double-digits sicherten Kasan letztendlich einen wichtigen Sieg, um den Anschluss im Playoff-Rennen zu behalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bester deutscher Performer

Tibor Pleiss (Anadolu Efes Istanbul)

17 Punkte – 6/9 2FG – 1/1 3FG – 2/2 FT

7 Rebounds – 5 def. – 2. off.

1 Block

22 PIR

Ist das die Initialzündung für Efes? Der 2,21m Hüne aus Köln war bester Mann im Blowout Sieg von Anadolu Efes Istanbul über die noch sieglosen Litauer aus Kaunas. Pleiss legte dabei äußerst effiziente 17 Punkte auf, wobei er mal wieder seine Vielseitigkeit zeigte und neben seiner Inside-Presence auch Range bewies den einen oder anderen Jumper versenkte. Der deutsche Big Men spielt trotz des schwachen Auftaktes seines Teams bislang eine starke EuroLeague Saison.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lineup der Woche

OKOBO, ELIE
Elie Okobo (LDLC ASVEL Villeurbanne)
HILLIARD, DARRUN
Darrun Hilliard (FC Bayern München Basketball)
NUNNALLY, JAMES
James Nunnally (Maccabi Playtika Tel Aviv)
HALL, DONTA
Donta Hall (AS Monaco)
PLEISS, TIBOR
Tibor Pleiss (Anadolu Efes Istanbul)

Ausblick auf Spieltag #8

Ist es zu euphorisch, wenn wir schreiben, dass der nächste Spieltag wirklich richtig nice wird? Lasst euch diese Matchups auf der Zunge zergehen: CSKA vs. Fener, Mailand vs. Barça, Olympiacos vs. Monaco und Bayern vs. Real. Alba hat in der kommenden Woche wohl ein schwieriges Spiel in Kaunas vor sich, bei dem sie auf Ex-Kapitän Niels Giffey treffen. Will man im Playoff-Rennen ein Wörtchen mitreden, muss man dieses Spiel gewinnen. Kostenlos und live für alle auf Magenta Sport ist der Kracher zwischen den beiden Spitzenreitern aus Mailand und Barcelona.

Lust auf mehr NBA Content? Folge uns auf Twitter und Instagram!

Ähnliche Artikel

The Vibes Magazine NBA Podcast

neue Folge jeden Freitag